Clown- Projekte mit Clown Fidelidad

Clown sein mit Clown Fidelidad

Seit Sommer 2001 ist Clown Fidelidad - alias Wolfgang Konerding - immer mal wieder gern gesehener Gast und Mitarbeiter an

der Augustinus- Schule. Aus dem Wunsch, eine Clown-Vorführung an der Schule zu gestalten, entstand die Idee, viel mehr zu

tun, nämlich eine Clown Arbeitsgemeinschaft zu gestalten. Im gemeinsamen Gespräch zwischen Schulleiter und Clown

entstand das Grundkonzept: In altersgemischten Gruppen lernen Kinder, sich als Clown darzustellen. Dabei erfahren sie, dass

man aus Schwächen das Beste machen kann, dass der dumme August dem klugen Weißclown am Ende doch überlegen ist

und dass es gar nicht schlimm ist, wenn man sich selbst nicht zu ernst nimmt. Die Kinder lernen, ihre ganz eigenen

Ausdrucksmöglichkeiten zu finden und eine eigene Clownrolle zu definieren. Sprache, Musik, Tanz und ein wenig Akrobatik ist

die Mischung, die Kinder eine Zeit lang in die kreative und fantasievolle Gedankenwelt der Clownerie entführt und sie zum

Schluss kräftig mitsingen lässt, wenn es heißt:

Ich möcht mit einem Zirkus ziehn'

mit vielen bunten Wagen,

die meine Welt und deine Welt

auf ihren Rädern tragen.

 

Zeichnung: Wolfgang Konerding

Clown fidelidad/Wolfgang Konerding ist seit über 35 Jahren hauptberuflich professionell als Clown tätig. In seiner Clown

Arbeitsgemeinschaft wird den Kindern auf spielerische Art und Weise die Welt des Clowns, des Theaters, der Musik und des

Tanzes nahe gebracht. Die Kinder erlernen neue Fähigkeiten wie:

Akrobatik

Gruppentanz

neue Lieder

Rhythmusübungen

Theaterspielen in der Rolle des „ Dummen August, des Zirkusdirektors, des Weißclowns“

Arbeit mit einem Requisit

malen

musikalische Fähigkeiten als wesentliches Element.

Die dem Kind eigenen kreativen Fähigkeiten können in verschiedenen Rollen der Circus- und Clown-Welt eingebracht werden:

es wird sich verkleidet und geschminkt, es werden Tiere dargestellt und der Körper wird als Grundlage für die Erschaffung der

eigenen Clownsfigur erforscht und ausprobiert und virtuos eingesetzt.

Clown Fidelidad Visitenkarte

Clown - Sein ist MENSCH - SEIN

Der Clown ist das Kind im Menschen, wie er auch ebenso die tierischen Seiten des Menschen, das Animalische, zu verkörpern

hat. Das dürfen/sollen die Kinder hier: 

Sich wild, laut, leise, sanft, zart, grob, fein, groß, klein, dick dünn... erfahren.

So wie jeder einmalig ist und ebenso triebhaft tierisch. So sein wie alle andern, so sein wie kein anderer fern von Beurteilung

und Noten mit der Erfahrung mich selbst in den Mittelpunkt stellen zu dürfen.

Anna-Katharina-Emmerick-Str. 29 - 48249 Dülmen
Anna-Katharina-Emmerick-Str. 29 - 48249 Dülmen
Augustinus-Schule
Augustinus-Schule

Clown- Projekte mit Clown Fidelidad

Clown sein mit Clown Fidelidad

Seit Sommer 2001 ist Clown Fidelidad - alias

Wolfgang Konerding - immer mal wieder gern

gesehener Gast und Mitarbeiter an der

Augustinus- Schule. Aus dem Wunsch, eine

Clown-Vorführung an der Schule zu gestalten,

entstand die Idee, viel mehr zu tun, nämlich eine

Clown Arbeitsgemeinschaft zu gestalten. Im

gemeinsamen Gespräch zwischen Schulleiter

und Clown entstand das Grundkonzept: In

altersgemischten Gruppen lernen Kinder, sich

als Clown darzustellen. Dabei erfahren sie, dass

man aus Schwächen das Beste machen kann,

dass der dumme August dem klugen Weißclown

am Ende doch überlegen ist und dass es gar

nicht schlimm ist, wenn man sich selbst nicht zu

ernst nimmt. Die Kinder lernen, ihre ganz

eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu finden und

eine eigene Clownrolle zu definieren. Sprache,

Musik, Tanz und ein wenig Akrobatik ist die

Mischung, die Kinder eine Zeit lang in die

kreative und fantasievolle Gedankenwelt der

Clownerie entführt und sie zum Schluss kräftig

mitsingen lässt, wenn es heißt:

Ich möcht mit einem Zirkus ziehn'

mit vielen bunten Wagen,

die meine Welt und deine Welt

auf ihren Rädern tragen.

 

Z

e

i

c

h

n

u

n

g

:

 

W

o

l

f

g

a

n

g

 

K

o

n

e

r

d

i

n

g

Clown fidelidad/Wolfgang Konerding ist seit über

35 Jahren hauptberuflich professionell als Clown

tätig. In seiner Clown Arbeitsgemeinschaft wird

den Kindern auf spielerische Art und Weise die

Welt des Clowns, des Theaters, der Musik und

des Tanzes nahe gebracht. Die Kinder erlernen

neue Fähigkeiten wie:

Akrobatik

Gruppentanz

neue Lieder

Rhythmusübungen

Theaterspielen in der Rolle des „ Dummen

August, des Zirkusdirektors, des

Weißclowns“

Arbeit mit einem Requisit

malen

musikalische Fähigkeiten als wesentliches

Element.

Die dem Kind eigenen kreativen Fähigkeiten

können in verschiedenen Rollen der Circus- und

Clown-Welt eingebracht werden: es wird sich

verkleidet und geschminkt, es werden Tiere

dargestellt und der Körper wird als Grundlage

für die Erschaffung der eigenen Clownsfigur

erforscht und ausprobiert und virtuos

eingesetzt.

Clown Fidelidad Visitenkarte

Clown - Sein ist MENSCH - SEIN

Der Clown ist das Kind im Menschen, wie er auch

ebenso die tierischen Seiten des Menschen, das

Animalische, zu verkörpern hat. Das

dürfen/sollen die Kinder hier: 

Sich wild, laut, leise, sanft, zart, grob, fein, groß,

klein, dick dünn... erfahren.

So wie jeder einmalig ist und ebenso triebhaft

tierisch. So sein wie alle andern, so sein wie kein

anderer fern von Beurteilung und Noten mit der

Erfahrung mich selbst in den Mittelpunkt stellen

zu dürfen.

Anna-Katharina-Emmerick-Str. 29 - 48249 Dülmen Augustinus-Schule

Clown- Projekte mit

Clown Fidelidad

Clown sein mit Clown Fidelidad

Seit Sommer 2001 ist Clown Fidelidad -

alias Wolfgang Konerding - immer mal

wieder gern gesehener Gast und

Mitarbeiter an der Augustinus- Schule.

Aus dem Wunsch, eine Clown-

Vorführung an der Schule zu gestalten,

entstand die Idee, viel mehr zu tun,

nämlich eine Clown

Arbeitsgemeinschaft zu gestalten. Im

gemeinsamen Gespräch zwischen

Schulleiter und Clown entstand das

Grundkonzept: In altersgemischten

Gruppen lernen Kinder, sich als Clown

darzustellen. Dabei erfahren sie, dass

man aus Schwächen das Beste machen

kann, dass der dumme August dem

klugen Weißclown am Ende doch

überlegen ist und dass es gar nicht

schlimm ist, wenn man sich selbst nicht

zu ernst nimmt. Die Kinder lernen, ihre

ganz eigenen Ausdrucksmöglichkeiten

zu finden und eine eigene Clownrolle

zu definieren. Sprache, Musik, Tanz und

ein wenig Akrobatik ist die Mischung,

die Kinder eine Zeit lang in die kreative

und fantasievolle Gedankenwelt der

Clownerie entführt und sie zum Schluss

kräftig mitsingen lässt, wenn es heißt:

Ich möcht mit einem Zirkus ziehn'

mit vielen bunten Wagen,

die meine Welt und deine Welt

auf ihren Rädern tragen.

 

Clown fidelidad/Wolfgang Konerding ist

seit über 35 Jahren hauptberuflich

professionell als Clown tätig. In seiner

Clown Arbeitsgemeinschaft wird den

Kindern auf spielerische Art und Weise

die Welt des Clowns, des Theaters, der

Musik und des Tanzes nahe gebracht.

Die Kinder erlernen neue Fähigkeiten

wie:

Akrobatik

Gruppentanz

neue Lieder

Rhythmusübungen

Theaterspielen in der Rolle des „

Dummen August, des

Zirkusdirektors, des Weißclowns“

Arbeit mit einem Requisit

malen

musikalische Fähigkeiten als

wesentliches Element.

Die dem Kind eigenen kreativen

Fähigkeiten können in verschiedenen

Rollen der Circus- und Clown-Welt

eingebracht werden: es wird sich

verkleidet und geschminkt, es werden

Tiere dargestellt und der Körper wird

als Grundlage für die Erschaffung der

eigenen Clownsfigur erforscht und

ausprobiert und virtuos eingesetzt.

Clown Fidelidad Visitenkarte

Clown - Sein ist MENSCH - SEIN

Der Clown ist das Kind im Menschen,

wie er auch ebenso die tierischen

Seiten des Menschen, das Animalische,

zu verkörpern hat. Das dürfen/sollen

die Kinder hier: 

Sich wild, laut, leise, sanft, zart, grob,

fein, groß, klein, dick dünn... erfahren.

So wie jeder einmalig ist und ebenso

triebhaft tierisch. So sein wie alle

andern, so sein wie kein anderer fern

von Beurteilung und Noten mit der

Erfahrung mich selbst in den

Mittelpunkt stellen zu dürfen.

Occaecat magna esse ad enim pariatur

Veniam amet anim exercitation dolor, occaecat deserunt ullamco dolore labore: Consequat, ut veniam dolor consectetur sit ullamco reprehenderit. Proident quis dolore, culpa enim. Eiusmod labore pariatur.

Magna aliqua consectetur

Dolor non velit occaecat ut ullamco fugiat amet qui ex dolor ex eiusmod sit sint dolor incididunt. Labore ut dolor aliquip dolore laboris ut quis labore, ex ipsum. Sunt fugiat do in, eu elit qui eu sed pariatur ut cillum mollit. Pariatur voluptate pariatur quis veniam eiusmod consequat.

Officia lorem elit eiusmod ut ut non

Et deserunt aute incididunt id cillum id cillum. Ad, sint veniam nisi elit exercitation. Dolore ad amet dolore! Elit, aliquip ullamco eiusmod ex? Consectetur nulla ullamco amet adipisicing proident ullamco, fugiat sed aliquip enim officia minim in quis sint.
Augustinus-Schule