BannerbildBannerbildBannerbild
(02594) 3948
Link verschicken   Drucken
 

Warnmeldungen / Unwettersituationen

Sicherheit für die Kinder – Zuverlässigkeit für die Eltern – bei Unwettersituationen hat sich folgendes Vorgehen bewährt:

  • Entscheiden Sie bitte als Erziehungsberechtigte, ob ein Schulbesuch (Hinweg, Rückweg) gefahrlos möglich ist. Wenn Sie Ihr Kind sicherheitshalber Zuhause lassen, rufen Sie die Schule an und teilen uns die Entscheidung mit (ggf. Anrufbeantworter nutzen).

  • Die Augustinus-Schule wird in der Regel, das heißt, wenn nichts anderes durch Vorankündigungen der Schule, Radio oder Fernsehen mitgeteilt wird, den „normalen Stundenplan“ Ihres Kindes einhalten. So ist eine Verlässlichkeit für Sie gewährleistet, insbesondere dann, wenn Sie berufstätig sind, halten wir das wichtig.

  • Die „Schule Kunterbunt“ und unser Nachmittagsbereich, die „Offene Ganztagsschule“, arbeiten wie abgesprochen.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind den Rückweg von der Schule ab. Buskinder werden von der Schule nach Unterrichtsschluss in den Bus geschickt. Sie müssen Ihr Kind dann von der Bushaltestell nach Hause holen oder selbstständig laufen lassen. Kinder, die zu Fuß von der Schule nach Hause gehen, müssen wissen, ob Sie abgeholt werden oder selbstständig nach Hause gehen dürfen. In Zweifelsfällen ruft die Schule bei Ihnen an, um die abzuklären. Dies gilt auch nach Ende der „Schule Kunterbunt“ und der „Offenen Ganztagschule“.

Es ist sehr wichtig die Telefonnummern (insbesondere eine NOTFALLNUMMER) korrekt mitzuteilen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Warnmeldungen / Unwettersituationen